Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Content Marketing mit SEO verbinden – So geht’s!

Verbinden Sie Ihre Content Marketing Strategie mit SEO - SportBrain zeigt wie es geht

Datum
17. 06 2022

Content Marketing wird als DIE Zukunft im digitalen Marketing gehandelt. Doch auch die besten Inhalte und Marketingkonzepte bringen nichts, wenn sie am Ende nicht geklickt werden. Hier kommt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ins Spiel. Die größte digitale Sichtbarkeit erhalten Sie, wenn SEO und Content Marketing Hand in Hand gehen. Wie das am besten geht, erklären wir hier!

Bevor wir anfangen: Was ist Content-Marketing überhaupt?

Content-Marketing ist ein strategisches Vorgehen, bei dem Unternehmen durch gezielt gesetzte Inhalte eine zuvor klar definierte Zielgruppe erreichen. Die Inhalte sollen der Zielgruppe weiterhelfen, einen Mehrwert bieten und die potenziellen Kund:innen somit aktiv anziehen.

Und was ist SEO?

SEO steht für „search engine optimization“, also die Suchmaschinenoptimierung. Diese umfasst alle Maßnahmen, die dazu beitragen, dass eine Website und ihre Inhalte bei den Suchergebnissen von Google und Co. so weit oben wie möglich erscheinen. Es geht im Allgemeinen also um die digitale Sichtbarkeit der Website für die Nutzer:innen.

Tipp 1: Keywords für den Content nutzen

Wer sich schon mal mit Marketing auseinandergesetzt hat, weiß, dass SEO Keywords Begriffe sind, die häufig in den Suchmaschinen eingegeben werden. Diese Keywords verweisen nicht nur auf die meisteingegebenen Wörter – vor allem zeigen sie uns, welche Fragen und Bedürfnisse die Nutzer und Nutzerinnen gerade haben. An diesem Punkt kann dann das Content-Marketing ansetzten, welches diese Bedürfnisse aufgreifen und somit Inhalte produzieren kann, die einen wirklichen Mehrwert haben. Denn SEO und Content-Marketing haben eines gemeinsam: Sie orientieren sich an der Nachfrage der Zielgruppe und sind somit stark nutzerorientiert. Am besten nutzen Sie Ihr internes Know-how und involvieren Kolleg:innen aus Vertrieb oder Service. Dort kennt man sich bestens mit den Fragen und Bedürfnissen der Kunden und Kundinnen aus!

Tipp 2: Content mit Mehrwert steigert das Linkbuilding

Auch andersherum können SEO und Content-Marketing voneinander profitieren. Denn nur Content, der mit konkreten Tipps und Anwendungsbeispielen einen wirklichen Mehrwert bietet und den Menschen weiterhilft, wird verlinkt und geteilt. So generiert das Content-Marketing Backlinks, also Verweise auf Ihre Website, was wiederum zur SEO-Optimierung beiträgt

Tipp 3: Ein guter Redaktionsplan sorgt für gute Kennwerte

Wird die unternehmenseigene Website regelmäßig aktualisiert und mit qualitativ hochwertigen Inhalten versorgt, rankt sie automatisch höher bei den Suchergebnissen. Dementsprechend kann ein strategisch angelegter und verlässlicher Redaktionsplan seinen Teil zu SEO beitragen und die Kennwerte der Unternehmenswebsite boostern. Gleichzeitig ist ein guter Redaktionsplan einer der wichtigsten Bestandteile eines durchdachten Content-Marketing-Konzeptes. Denn die regelmäßige Bespielung des Blogs und das Bereitstellen hilfreicher Informationen überzeugen letztendlich die Nutzer:innen. Man könnte also sagen, dass ein Content-Redaktionsplan eine effektive SEO-Taktik ist!

Tipp 4: Evaluation der Kennwerte für Zukunfts-Content

Eine ausführliche Content-Marketing-Analyse, bei der die Reichweite, die Leads und das Engagement genauer unter dir Lupe genommen werden, hilft nicht nur, sich SEO-technisch zu verbessern. Denn analysiert man seine bisher veröffentlichten Inhalte, kann man daraus Lehren ziehen und den Content der Zukunft optimieren. Was lief gut und sollte weiterverfolgt werden? Die dank Analyse-Tools erhobenen Kennwerte geben Ihnen auf Fragen, wie diese eine verlässliche Antwort.

————

Sind SEO und Content-Marketing aufeinander abgestimmt, steht reichweitenstarken Inhalten, die einen echten Mehrwert bieten, nichts mehr im Wege. Unsere Erfahrungen im digitalen Marketing haben gezeigt, dass ein ganzheitlicher Ansatz aus SEO, Content-Marketing und einer qualitativen User Experience ein Garant für Kundengewinnung und digitale Sichtbarkeit ist.

Mehr entdecken

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

Unternehmen, die auf Instagram aktiv sind, können sich über eine neue Funktion freuen: die Foto-Plattform bietet jetzt Call to Action-Buttons in Unternehmensprofilen an. Damit können User direkt in Instagram beispielsweise Reservierungen tätigen. Wir haben alle Infos zu den neuen Instagram-CTAs!

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Marketing und Analyse nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Alle akzeptieren" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.