Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

News

Aktuelle Projekte, Geschichten aus der Agentur, die wichtigsten News aus der digitalen Welt und natürlich Fachwissen. Hier versorgt Sie das #superteam regelmäßig mit SportBrain News.

In unserem SportBrain Blog informieren wir Sie monatlich über Social Media Trends und geben hilfreiche Tipps für das Online Marketing in Ihrem Unternehmen.

21. 05 2021

Podcast – ein einprägsames Wort, das sich aus dem englischen Broadcast (=Hörfunk) und dem Namen des MP3-Players iPod ableitet. Mittlerweile sollte der Begriff jedem bekannt sein, dabei ist es erst ein paar Jahre her, dass die Podcastwelt von einigen wenigen Hobby-Podcastern dominiert wurde und kaum Bekanntheit in der Breite der Gesellschaft erlangte. Das hat sich geändert: Podcasting hat sich von der nerdigen Freizeitaktivität eines Nischenpublikums zu einer professionellen Branche entwickelt, von der auch in Zukunft noch viel erwartet werden kann!

20. 05 2021

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

26. 04 2021

Das Digitale Zentrum Schwaben bietet jungen Startups mit dem Startup Accelerator "nowtonext" die Möglichkeit, sich von erfahrenen GründerInnen beraten zu lassen. SportBrain-CEO Christoph von Külmer betreut im Rahmen dieser Aktion das junge Unternehmen Farmact.

Im Rahmen des Nowtonext-Programmes berät unser CEO das Startup FarmAct

Christoph von Külmer berät mit Nowtonext über das Digitale Zentrum Schwaben das StartUp FarmAct. Ziel des Programms ist es, optimale Rahmenbedingungen für den Aufbau von Startups zu schaffen. Das sechsmonatige Programm unterstützt die Gründerteams bei der Verbesserung Ihrer Geschäftsmodelle und beim Erweitern der jeweiligen digitalen Lösungen. Anvisiert ist auch schnelles Wachstum sowie der Aufbau eines gesunden Netzwerks an Kunden und Partnern. Der Markteinstieg wird beschleunigt und die wichtige Finanzierung für das weitere Wachstum wird leichter möglich.

Im Zweiwochentakt finden Meetings statt, in welchen Christoph die junge Truppe unter anderem in den Bereichen Business Development, Marketing und Unternehmensführung berät.

"Ich freue mich riesig über meine Mentoren-Rolle und die angeregte Zusammenarbeit mit diesem tollen Startup-Team. In jedem Gespräch spürt man die Liebe zum Produkt, die Neugierde und den Mut, neue Wege zu gehen", so Christoph.

FarmAct - moderne Betriebssoftware für Lohnunternehmen

Das junge achtköpfige Team, welches Christoph begleitet, unterstützt Lohnunternehmen der Landwirtschaft beim Digitalisieren diverser Vorgänge. Die Kernpersonen des Startups stammen selbst aus der Landwirtschaftsbranche und haben deshalb das entscheidende Know-how. Das Endprodukt des Startups ist eine Softwarelösung, welche die gesamten Betriebs- und Planungsdaten in den branchenüblichen Abläufen zusammengefasst zur Verfügung stellt.

15. 03 2021

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

03. 03 2021

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

15. 02 2021

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

15. 01 2021

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

02. 12 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

30. 11 2020
25. 11 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

20. 11 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

28. 09 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

02. 07 2020
01. 07 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

22. 04 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

18. 04 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

25. 03 2020

Kein Marketing ohne den richtigen Content. Aber wie kommen Unternehmen an tolle Bilder und kreative Videos, wenn alle Mitarbeiter im Home-Office sind und das Produktions-Team nicht anreisen kann?

Wir haben uns in den letzten Tagen für unsere Kunden ein paar Gedanken gemacht und einige Lösungsansätze entwickelt, mit denen Content-Produktion auch in Zeiten von Corona reibungslos funktionieren kann. Remote Content sozusagen – viel Spaß beim Lesen!

17. 12 2019

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

28. 08 2019

Kaum ein Format oder eine Technologie ist im Marketing gerade so relevant wie Video. Bewegtbild taucht seit Jahren an erster Stelle in Trendprognosen auf, die Ausgaben für Video-Marketing sind kontinuierlich gestiegen und Bewegtbild-basierte Plattformen wie YouTube oder TikTok wachsen rasant. Keine Frage: Videowerbung boomt.

Allerdings entwickelt sich das Gebiet auch rasant weiter. Damit geht vor allem die Entstehung neuer Trends und Entwicklungen einher, die Marketing-Entscheider berücksichtigen sollten, um mit ihren Werbevideos auch wirklich den Nerv der Zielgruppe zu treffen. Damit Ihnen genau das gelingt, haben wir in diesem Beitrag einen Überblick über die aktuellen Trends in der Videowerbung zusammengestellt.

10. 08 2019

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

22. 07 2019
20. 07 2019

Soziale Netzwerke sind heute für die meisten kein Neuland mehr. Facebook, Twitter und YouTube kennt fast jeder. Doch wie sieht es mit der asiatischen Konkurrenz aus? Wir haben uns mal genauer im Social Media-Universum umgesehen und eine Liste der weltweit (!) meist genutzten sozialen Netzwerke erstellt – inklusive Kurzbeschreibung, aktueller Nutzerzahlen, Gründungsland und Besonderheiten. Viel Spaß beim Entdecken!

28. 06 2019

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

03. 06 2019

Die re:publica ist eine der wichtigsten deutschen Digital-Konferenzen und findet seit 2007 jährlich in Berlin statt. Jedes Jahr stellt die Messe ein anderes, aktuell besonders branchenrelevantes Thema in den Fokus. Dieses Jahr stand die re:publica unter dem Motto „tl;dr“. Aber was heißt das eigentlich – und was bedeutet tl;dr fürs Marketing?

25. 04 2019

2018 knackte Instagram die 1 Milliarde Nutzer-Marke. Die Foto-Plattform ist aktuell präsenter denn je und gehört zu den wichtigsten sozialen Netzwerken. Auch viele Marken und Unternehmen haben mittlerweile das Potenzial erkannt, über Instagram ihre Bekanntheit zu erhöhen, mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten, Produkte in Szene zu setzen und eine starke Beziehung zur Community aufzubauen: 25 Millionen Unternehmen sind weltweit auf Instagram aktiv.

18. 04 2019
27. 03 2019

Immer wieder sehe ich brachliegende Unternehmensprofile auf Facebook. Die Frage nach dem Grund für die Postingflaute wird meist wie folgt beantwortet: „Wir haben nichts zu erzählen, uns fehlen einfach die Inhalte“. Ich bin allerdings der Meinung, dass jedes Unternehmen etwas zu erzählen hat und auch über genügend Inhalte für einen informativen, kreativen und lebendigen Facebook-Auftritt verfügt. Manchmal fehlt einfach die Inspiration und es reicht schon ein kleiner Anstoß, um die richtigen Ideen zu finden. Deshalb habe ich in diesem Beitrag 25 Ideen für kreativen Social Media-Content gesammelt, die große wie kleine Unternehmen umsetzen können. Los geht’s!

25. 02 2019

Der Begriff „Employer Branding“ beschreibt Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen können, um sich als attraktive Arbeitgeber darzustellen und von Wettbewerbern abzuheben. Die Employer Brand spiegelt dabei die Identität eines Unternehmens als Arbeitgeber wider.

Qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen, wird heute zunehmend zur Herausforderung. Employer Branding ist daher eine wichtige Maßnahme für Unternehmen, um sich im "War for Talents" attraktiv zu positionieren. Auch Studien belegen das große Potenzial von Employer Branding. Attraktive Arbeitgebermarken gewinnen laut einer Untersuchung des Karriere-Portals LinkedIn 50 % mehr qualifizierte Bewerber, stellen doppelt so schnell neue Mitarbeiter ein und senken damit die Recruiting-Kosten bis auf die Hälfte.

Damit Sie den Weg zur starken Employer Brand meistern, haben wir sieben Tipps zusammengestellt, mit denen Unternehmen ihre Arbeitgebermarke auf Facebook, LinkedIn, YouTube und Co. etablieren und stärken können.

31. 01 2019

Neues Jahr, neue Ideen: Zu Beginn des Jahres steht bei vielen Unternehmen die Social Media-Strategieentwicklung für die kommenden Monate an.

Damit eine Social Media Marketing-Strategie wirklich effizient ist und die geplanten Maßnahmen nicht am Ziel vorbeischießen, sollte sie unbedingt auf fundierten Daten, Erkenntnissen und Informationen basieren. Studien und Statistiken können gute Anhaltspunkte dazu liefern, welche Inhalte gut funktionieren, was bei welcher Zielgruppe gerade im Trend liegt und welchen Plattformen man besonders viel Aufmerksamkeit schenken sollte. Aus diesem Grund haben wir uns für Sie durch verschiedene Studien aus dem letzten Jahr gelesen und 11 interessante Social Media-Statistiken herausgesucht, aus denen wir für unsere Planung 2019 einiges lernen können.

31. 01 2019

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Zeit, die wichtigsten Ereignisse, Menschen, Trends und Zahlen der letzten Monate noch einmal Revue passieren zu lassen. In meinem letzten Beitrag für 2018 habe ich mir das (nun fast) vergangene Jahr auf den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter und YouTube angeschaut. Worüber haben die Menschen gesprochen? Was hat sie am meisten bewegt? Welche Trends zeichnen sich ab? Was wurde geklickt, geliked und geteilt?

30. 11 2018

Wenn es bei Facebook oder Instagram neue Funktionen gibt, macht das unter Marketern immer schnell die Runde. Zahlreiche Blogs, Websites und Newsletter widmen sich den News und Updates rund um die populären Social Media-Plattformen, was dazu führt, dass kaum eine Neuerung unbemerkt bleibt. Anders sieht es jedoch bei den weniger bekannten und genutzten Plattformen aus. Wer beispielsweise up to date bleiben will, was auf Business-Plattformen wie LinkedIn geschieht, hat es weniger einfach und muss schon gut aufpassen, dass keine Neuigkeit an ihm vorbeigeht. Wie schnell kann es da passieren, dass Funktionen übersehen werden, die für das eigene Unternehmen eigentlich spannend und sinnvoll wären!

Damit Ihnen in Sachen LinkedIn-Funktionen nichts entgeht, habe ich mir in diesem Beitrag einige neue, nicht ganz so neue und zukünftige LinkedIn-Funktionen angeschaut, die Unternehmen unbedingt kennen sollten. Einige davon sind Ihnen sicher schon bekannt – aber vielleicht finden Sie hier ja auch die ein oder andere neue Funktion, die Sie für Ihr Unternehmen umsetzen können!

23. 10 2018

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

16. 10 2018

Ein Facebook-Gewinnspiel ist toll, um ein positives Markenimage zu schaffen, die Bekanntheit zu steigern oder Produkte zu bewerben. Allerdings bergen sie auch einige rechtliche Stolperfallen. Bei Missachtung der gesetzlichen Vorgaben drohen Abmahnungen und hohe Geldstrafen. Um das zu vermeiden und rechtssichere Facebook-Gewinnspiele veranstalten zu können, gibt es einiges zu beachten. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, benötigen Sie erstens vollständige Teilnahmebedingungen und müssen zweitens die Vorgaben von Facebook beachten.

12. 07 2018

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

29. 05 2018

Unternehmen, die auf Instagram aktiv sind, können sich über eine neue Funktion freuen: die Foto-Plattform bietet jetzt Call to Action-Buttons in Unternehmensprofilen an. Damit können User direkt in Instagram beispielsweise Reservierungen tätigen. Wir haben alle Infos zu den neuen Instagram-CTAs!

29. 05 2018

Das Karriere-Netzwerk LinkedIn wurde 2002 in den USA gegründet. Mittlerweile hat die Plattform, die 2016 für 26 Milliarden Dollar von Microsoft aufgekauft wurde, über 11 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum. LinkedIn eignet sich dementsprechend besonders gut für Jobsuchende und Freelancer sowie Recruiter, Unternehmen, Experten, Fach- und Führungskräfte oder Blogger. Auf LinkedIn lässt es sich aber nicht nur Netzwerken, Posten oder Diskutieren – LinkedIn bietet auch diverse Möglichkeiten, Werbung zu schalten.

Warum Sie diese unbedingt nutzen sollten? Weil Sie auf LinkedIn eben eine ganz bestimmte Zielgruppe erreichen und diese mittels der Werbemöglichkeiten der Plattform gezielt ansprechen können. Facebook und Co. haben sich zwar als populäre Werbeplattformen etabliert, doch immer wieder sehe ich hier Anzeigen, die auf einem Business-Netzwerk wie LinkedIn eigentlich wesentlich besser aufgehoben wären.

Sie möchten relevante Leads generieren, in B2B-Kreisen auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen oder qualifizierte Fachkräfte gewinnen? Dann ist LinkedIn Ihre Werbeplattform. Damit Sie mit LinkedIn-Werbung durchstarten können, habe ich LinkedIns unterschiedliche Werbeformen, ihre Einsatzmöglichkeiten, Eigenschaften, Funktionen und Bezahlung in einem kleinen Guide zusammengefasst.

26. 03 2018

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

22. 11 2017

Wenn „Last Christmas“ durchs Radio tönt, unser E-Mail Postfach vor Spendenaufrufen nur so überquillt und sich die großen Marken und Einzelhandels-Ketten im Fernsehen das alljährliche Rennen um den kreativsten Werbespot liefern, wissen wir: Es ist wieder Weihnachten!

Die Weihnachtszeit ist nicht nur die Zeit der Gemütlichkeit und der Nächstenliebe, sondern eben auch eine extreme Zeit des Konsums. Die Ausgaben für Weihnachtsgeschenke pro Person sind in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen: letztes Jahr gab jeder Deutsche im Schnitt 477,- Euro für Präsente aus. Der Einzelhandel profitiert – und erzielt in den Monaten vor Weihnachten Untersuchungen zufolge bis zu einem Viertel des jährlichen Gesamtumsatzes. Immer mehr Menschen kaufen Weihnachtsgeschenke aber auch online ein oder suchen im Netz nach Geschenkideen für die Schwiegermutter oder den Kollegen. Die Suche nach den perfekten Präsenten beginnt schon relativ früh: Laut Google Trends steigen die Suchanfragen zum Begriff „Weihnachtsgeschenke“ bereits ab September, Mitte Dezember erreichen sie ihren Höhepunkt.

22. 09 2017

In meinem Berufsalltag sind Business-Netzwerke wie Xing und LinkedIn meine bevorzugten Apps. Anstatt Koch-Videos oder Hockey-Clips, wie sie mir auf Facebook gerne begegnen, finde ich hier all meine beruflichen Kontakte, interessante Informationen mit Mehrwert für meine Arbeit und Diskussionen zu Themen, die meinen Fachbereich betreffen. Was mich immer wieder überrascht ist aber, dass gerade diese Business-Netzwerke von Unternehmen weniger genutzt werden als Facebook und Co.

31. 05 2017

Redakteure und Content-Manager kennen das Problem: Man schreibt mühevoll ausführliche Beiträge und denkt sich kreative Posting-Texte aus – und nur wenig später lässt die Aufmerksamkeit schon wieder nach. Aber wie hoch ist eigentlich die Lebensdauer von Postings auf den verschiedenen Plattformen? Und was kann man tun, damit Postings zu Evergreens werden?

15. 03 2017

Influencer-Marketing auf der Fotoplattform Instagram wird in den letzten Jahren immer beliebter. Die Marketing-Technik beruht auf Empfehlungen, die bekannte Instagrammer ihren zahlreichen Follower aussprechen. Influencer wie Chiara Ferragni, Pamela Reif oder Caroline Daur halten Produkte wie Adidas-Sneakers, Fitness-Tee oder Shampoo in die Kamera und erreichen damit tausende Menschen. Die Frage ist: wie sieht eigentlich das Profil eines Influencers aus und wie viel verdient er mit seinen gesponserten Postings? Eine aktuelle Untersuchung liefert interessante Zahlen zu diesem Thema.

Sie haben eine Projektanfrage?

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Marketing und Analyse nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Alle akzeptieren" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.